Bilanz 2018: Syncwork steigert Umsatz um vier Prozent

29.04.2019

Die Syncwork AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ihre Ziele erreicht und an den Erfolg des vergangenen Jahres angeknüpft.

news image

Mit einem Umsatz von 12,7 Millionen Euro übertraf die Leistung deutlich den Wert des Vorjahres (12,2 Millionen Euro, +4,1 Prozent). Das Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern erreichte 1,075 Millionen Euro. Gemäß der guten Auftragslage ist auch die Mitarbeiterzahl gewachsen: Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte Syncwork 114 Mitarbeiter (VJ.: 98) – dies entspricht einem Zuwachs um 16,3 Prozent.


Leistungssteigerung zum vierten Mal in Folge


Am Freitag wurde der vom Wirtschaftsprüfer Dr. Winfried Heide uneingeschränkt bestätigte Jahresabschluss vom Aufsichtsrat offiziell festgestellt. „2018 konnten wir unsere Leistung zum vierten Mal in Folge steigern“, sagt Vorstandsmitglied Dr. Albrecht Hoene. „Trotz des teils herausfordernden Marktumfeldes, vertrauen unsere Kunden auf die Arbeit unserer Mitarbeiter und honorieren den Ansatz der ganzheitlichen und persönlichen Beratung. Wir sind zuversichtlich, dass wir unseren Wachstumskurs auch im laufenden Jahr fortsetzen können.“

Weiterführende Links


zur Newsübersicht