Bilanz 2019: Syncwork knüpft an den Erfolg des Vorjahres an

11.05.2020

Die Syncwork AG blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Mit einem Umsatz von rund 12,7 Millionen Euro knüpfte das Unternehmen an den Erfolg des Vorjahres (12,7 Millionen Euro) an. Das Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5,3 Prozent.

news image

Die weitgehend stabilen Marktverhältnisse führten dazu, dass sich die gute Auftragslage fortsetzte und die Mitarbeiterzahl erneut gewachsen ist: Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte Syncwork 118 Mitarbeiter (2018: 114). Dies entspricht einem Zuwachs von 3,5 Prozent.


Am Freitag, den 24. April 2020, stellte der Aufsichtsrat den von Wirtschaftsprüfer Dr. Winfried Heide bestätigten Jahresabschluss offiziell fest. „Mehr denn je haben wir den Wind der Digitalisierung im Rücken gespürt“, sagt Dr. Albrecht Hoene, Vorstandsvorsitzender der Syncwork AG. „Unsere Kunden wollen ihre digitalen Vorhaben zum Erfolg führen und vertrauen dabei auf unseren ganzheitlichen Beratungsansatz. Das macht uns in den herausfordernden Zeiten, wie wir sie aktuell erleben, besonders stolz.“