Initiative [um]denk[bar]: Syncwork war Gastgeber zum Thema: „Hype or Hope - Software-Entwicklung mit Low Code-Plattformen“

29.01.2020

Am 24. Januar 2020 kamen erneut interessierte Unternehmensvertreter im Startwerk A in Wiesbaden zusammen, um bei der Veranstaltungsreihe „[um]denk[bar] unterwegs“ über aktuelle Digitalisierungsthemen zu diskutieren. Diesmal setzten sich die Teilnehmer mit den Chancen von Low Code-Plattformen auseinander.

news image

Eröffnet wurde das Netzwerktreffen mit einem Impulsvortrag zum Thema „Hype or Hope – Software-Entwicklung mit Low Code-Plattformen“ durch Andreas Wagner, Bereichsleiter und Management Consultant bei der Syncwork AG. Was leisten Low Code-Plattformen wirklich? Wo ist ihr Einsatz sinnvoll? Und wann stoßen sie an ihre Grenzen? In seinem Vortrag stellte er die Merkmale und Zielsetzungen von Low Code-Plattformen am Beispiel von Appian vor und reflektierte sie anhand gemachter Praxiserfahrungen.


Im Anschluss wurden im 20-köpfigen Teilnehmerkreis sehr engagiert und mit großer Offenheit diskutiert und die gesammelten Erfahrungen ausgetauscht.

Weiterführende Links


Initiative [um]denk[bar]