Rückblick Validation Talk 2019: Validierung und Digitalisierung im Fokus

20.09.2019

Die pharmazeutische Industrie steht, wie viele andere Branchen auch, vor der technologischen Transformation. Personalisierte Medizin ist auf dem Vormarsch und erfordert zunehmend die Produktion von Klein- und Kleinst-Chargen, Biopharmazeutika erhöhen den technologischen Aufwand bei der Herstellung und der Einsatz von künstlicher Intelligenz könnte die Suche und Optimierung neuer Wirkstoffe revolutionieren.

news image

Voraussetzung für diesen Wandel ist das Voranschreiten der Digitalisierung. Doch welche Herausforderungen stellen sich im Zuge dessen für die pharmazeutische IT-Welt? Die Syncwork AG hat sich diesem spannenden Thema angenommen und am 26. August 2019 zum Validation Talk in die Design Offices Am Zirkus in Berlin eingeladen, um die Schnittstelle von digitalem Fortschritt und regulatorischen Anforderungen näher zu beleuchten.


In entspannter Atmosphäre wurden neue Technologien wie Cloud Computing, Robotic Process Automation und Artifical Intelligence vor dem Hintergrund regulatorischer GxP-Anforderungen mit dem Fokus auf Risikomanagement und Validierung diskutiert. Neben der Validierung neuer IT-Lösungen wurde auch die Digitalisierung der Validierung selbst thematisiert. Zusammen mit Vertretern der pharmazeutischen Industrie sowie Vertretern der IT-Beratung wurden Erfahrungen ausgetauscht, die Grenzen der aktuellen Validierungsmethodik aufgezeigt und gemeinsam ein Blick in die Zukunft gewagt.


Die ersten Schritte für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung und Digitalisierung im regulierten Umfeld beginnen mit dem offenen Dialog. In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen Beteiligten für die angeregten Diskussionen und freuen uns auf eine Fortführung beim Validation Talk im nächsten Jahr.

Weiterführende Links


Veranstaltungen von und mit Syncwork