Deutscher Mobilfunkmast

Data Science im öffentlichen Sektor: Vortrag der DigitalAgentur Brandenburg bei der TECHBAR 2021

20.08.2021

Am 16. September 2021 findet die TECHBAR unter dem Titel „Data Science: Smartes Datenmanagement für die Geschäftsmodelle von morgen“ statt. In Vorträgen berichten Vertreter unterschiedlichster Unternehmen, wie sie Data Science nutzen, um die Zukunft zu gestalten. Mit dabei ist auch Dr. André Göbel, Geschäftsführer der DigitalAgentur Brandenburg.

Herr Dr. Göbel, die DigitalAgentur Brandenburg ermittelt derzeit in einem für Deutschland bislang einmaligen Projekt, wie es um die Mobilfunkversorgung in Brandenburg bestellt ist. Hierfür analysieren Sie die real vorhandene Mobilfunkversorgung im gesamten Straßennetz. Sie berichten über dieses Projekt bei der TECHBAR 2021. Können Sie uns kurz schildern, worauf sich die Teilnehmenden am 16. September 2021 freuen dürfen?

 

Ich möchte meinen Vortrag nutzen, um den Teilnehmenden einige Potenziale von Data Science im öffentlichen Sektor aufzuzeigen.

 

Unser spezielles Beispiel der flächendeckenden Mobilfunkerfassung im Straßennetz Brandenburgs zeigt recht schön den gesamten Prozess: Von der Fragestellung zur technisch-organisatorischen Konzeption über die Datengenerierung bis hin zur Analyse, Verwertung und dem erneuten Beginn des Zyklus durch sich neu ergebende Erkenntnisse und Fragestellungen des Datenanalyseprozesses. Es wird um die alternative Anbindung von Schulstandorten gehen, um Beispiele der digitalen Gesundheitsversorgung oder die Mobilfunkversorgung an Bahnhöfen.

 

Welche Erkenntnisse erhoffen Sie sich aus diesem Projekt?

 

Wir haben schon jetzt die Erkenntnis, dass eigentlich alle Daten über digitale Infrastrukturen künftig ein Bestandteil der digitalen Daseinsvorsorge sein müssen. Sie bilden konkrete Grundlagen zur Steuerung, das heißt, wie sich Staat und Gesellschaft mit digitalen Infrastrukturen wettbewerbsfähiger und resilienter gestalten können. Ich werde einen Einblick geben, wie wir mit Data Science-Methoden die Politik und Verwaltung bei diesen Aufgaben unterstützen werden.

 

Was braucht es, um ein Data Science-Projekt in dieser Größenordnung im öffentlichen Sektor zu stemmen?

 

Interdisziplinäre Kreativität, Mut und Spaß.

 

Danke, Herr Dr. Göbel. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag am 16.09.2021.

 

Interessierte, die an der TECHBAR 2021 zum Thema „Data Science: Smartes Datenmanagement für die Geschäftsmodelle von morgen“ teilnehmen möchten, können sich über https://techbar.berlin/ zum kostenlosen Online-Event anmelden.

Weiterführende Links:

Teilen auf