Onboarding-Roboter

Onboarding-Prozesse sind in den meisten Unternehmen durch förmliche und kulturelle Eingliederungen neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt. Während man sich als „Neuer“ in das Unternehmen und Team einfindet, laufen im Hintergrund wiederkehrende Prozesse ab. Diese Prozesse sind oftmals standardisiert, werden jedoch manuell in verschiedenen Systemen und Anwendungen durchgeführt. Mit Hilfe von RPA kann die Verwaltung von diesen Tätigkeiten entlastet werden. Onboarding-Prozesse sind dadurch effizienter, weniger fehleranfällig und ressourcenschonend. Das nebenstehende Video zeigt „live“ wie automatisch Stammdaten neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angelegt und Nebenprozesse angestoßen werden können.


Was HR-Experten sagen?

„Größtenteils besteht ein Onboarding-Prozess daraus die gleichen Daten in Masken aus unterschiedlichen Anwendungen einzugeben und standardisierte Teilprozesse, wie beispielsweise die Beantragung eines Computers oder Telefons, auszulösen. Diese Tätigkeiten nehmen viel Zeit in Anspruch. Dank des Einsatzes eines Bots ist dieser Prozess effizient und ressourcenschonend für das Unternehmen gestaltet worden.“

Zurück